Schwarzer Freitag RDV Donnerstag, 24. November

Comment bien choisir sa première planche de surf - Surf By Ocean Essentials

So wählen Sie Ihr erstes Surfbrett aus

Die Wahl des richtigen ersten Surfboards? 

Bevor Sie Ihr erstes Surfbrett kaufen , müssen Sie sich einige Fragen stellen, damit Sie den richtigen Kauf tätigen und die Vorteile voll ausschöpfen können . bei deiner nächsten Session 🏄🏻‍♂️. 

Es ist ganz einfach, ein Surfbrett zu finden, ob in einem Geschäft, einem Surfshop oder im Internet . Heute ist das Angebot ziemlich vollständig und einige Marken haben sich sogar darauf spezialisiert , Ausrüstung anzubieten, die für Anfänger zugänglich ist.

Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass Sie mit der falschen Ausrüstung riskieren, keine Fortschritte zu machen oder sogar angewidert zu sein.

Denken Sie also daran, Ausrüstung mitzunehmen, die Ihrem Niveau angepasst ist 😎, um sie bei Ihrer nächsten Sitzung voll auszunutzen.

Bevor Sie also beginnen, hier sind 4 kurze Fragen, die Sie sich stellen sollten: 

  • Bin ich bereit, selbstständig und sicher zu surfen? 
  • Werde ich dieses Jahr Zeit zum Surfen haben und wann werde ich surfen? 
  • Lohnt es sich nicht trotzdem , einen oder mehrere Kurse zu besuchen, um selbstsicher zu werden ? 
  • Ist eine einmalige Anmietung nicht die bessere Idee für mich ?

Was sind die häufigsten Fragen, die uns beim ersten Kauf gestellt werden? 

Ab welchem ​​Alter surfen lernen? 

Die Antwort ist einfach, es gibt kein Alter zum Surfen oder Lernen. Die Ausrede, ich bin zu alt oder zu alt, funktioniert 2022 nicht. Kinder können schon früh surfen lernen: Einige Surfschulen bieten Unterricht ab 4-5 Jahren an 👨‍👩‍👦‍👦 .

Surfen zu lernen braucht etwas Zeit und Ausdauer, aber ehrlich gesagt ist es ein Sport, der dein Leben und deine Sicht auf die Dinge verändern wird . Das einzige Risiko beim Surfen ist, süchtig zu werden. Denn ja, Surfen macht süchtig, vielleicht möchtest du alles für einen Lebensstil, der näher am Meer liegt, fallen lassen 🌊

Foam Surf oder Hardboard?

Beide Boardtypen haben Vor- , aber auch Nachteile . Schaumstoff-Surfbretter können für den Einstieg einfacher sein, da sie beruhigender sind als ihre Hartfaser-Pendants mit härteren Decks.

Wir raten dir, mit einem Foamboard zu beginnen: Nicht umsonst verwenden Surfschulen es für den Anfängerunterricht.

👉 Finden Sie unseren speziellen Artikel zur Auswahl Ihrer Schaumstoffplatte

Wenn Sie bereits ein gutes Surfniveau haben, dann gehen Sie direkt zu einem harten/steifen Board, das ein höheres Leistungsniveau bietet. Mit ihren präziseren und vollendeteren Formen bieten starre Boards dank ihrer steiferen Oberfläche eine bessere Kontrolle und ausgeprägtere Empfindungen.

In beiden Fällen findest du in unserem Online-Surfshop eine Auswahl an Surfbrettern für Einsteiger .

Welches Budget für ein erstes Surfbrett?

Um dein erstes Surfboard zu kaufen, rechne mit einem Budget von 250 bis 400 Euro für Board und Zubehör.

Im Internet und in Supermärkten gibt es Boards für unter 200 Euro . Hüten Sie sich vor zu attraktiven Angeboten, um ein Surfbrett zu diesem Preis herzustellen, müssen Zugeständnisse gemacht werden und es ist die Qualität, die nicht am Treffpunkt ist.

Du wirst am Ende ein Wegwerf-Surfbrett haben, das weder gut für dich, noch für den Geldbeutel und noch weniger für den Planeten ist 🌎

Vertrauen Sie den bekannten Surfmarken und denken Sie an den Gebrauchtwert Ihres Surfbretts.

Tahe / Bic Surfbretter sind weltweit für ihre Solidität bekannt und lassen sich sehr gut auf dem Gebrauchtmarkt weiterverkaufen . An dem Tag, an dem Sie Ihr Board wechseln möchten , können Sie es ganz einfach weiterverkaufen oder von einem Surfshop zurücknehmen lassen.

Welche Größe für ein erstes Surfbrett?

Dies ist die häufigste Frage in Geschäften.

Nicht einfach zu navigieren, da wir wissen, dass wir in der Welt des Surfens nicht in Zentimetern, sondern in Fuß und Zoll sprechen. Da Surfen ursprünglich ein amerikanischer Sport ist, werden Brettmaße historisch meist in Fuß und Zoll und nicht in Zentimetern angezeigt.

  • Ein Fuß entspricht 30,48 cm und ein Zoll entspricht 2,54 cm
  • Ein Brett mit einer Länge von 7'2" (7 Fuß und 2 Zoll) misst also 218,44 cm
  • Ein Board von 7'9 ist also 238 cm lang

Ganz einfach gesagt, ein Board zwischen 7'0 und 8'6 ist für Erwachsene geeignet. Wählen Sie für Kinder und leichtere Statur ein Board zwischen 6'0 und 7'6.

👉 Unsere Auswahl an Boards zum Start

Die Länge eines Boards ist wichtig, aber das wichtigste Maß, das Sie beim Kauf Ihres Surfboards berücksichtigen sollten, ist immer noch das Volumen Ihres Surfboards.

Der Auftrieb und die Stabilität eines Surfbretts werden an seinem Volumen gemessen. Sie wird in Litern gemessen und errechnet sich aus der Multiplikation der Brettmaße: Länge, Breite und Dicke. Je größer ein Brett ist, desto stabiler ist es.

Ein weiteres sehr wichtiges Kriterium ist das Gewicht des Surfers. Ein 35 kg schweres Kind benötigt nicht das gleiche Volumen wie ein 75 kg schwerer Mann. Unter dem Gewicht des Surfers sinkt das Board ins Wasser. Je mehr es sinkt, desto instabiler wird es.

Ein 6'0-Brett und ein 7'0-Brett können das gleiche Volumen haben. Wenn du mit dem Surfen anfängst, brauchst du ein stabiles Board, das Fehler verzeiht und dir ein leichtes Aufstehen ermöglicht. 

Wenn die Boardkapazität nicht ausreicht , können Sie einfach nicht surfen. Denken Sie daran, dass es besser ist, ein Board zu haben, das etwas zu sperrig ist als nicht.

Es gibt keine speziellen Regeln, aber für einen 70-Kilo-Anfänger ist beispielsweise ein 30-Liter-Board nicht geeignet. Es würde ein Brett von fast 50 Litern benötigen, um einen guten Auftrieb zu bieten.

Je länger Ihr Board ist, desto einfacher wird es zu paddeln sein. Andererseits verlieren Sie an Manövrierfähigkeit. Je kürzer ein Board ist, desto wendiger ist es in der Welle, aber desto schwieriger wird es, aufzustehen.

Der Shape des Boards, also Nose und Tail, sind wichtige Elemente, ebenso wie die Volumenverteilung.

Was sind die wichtigsten Accessoires für dein erstes Surfbrett?

Eine Leine und Wachs ( außer für Schaumstoff-Surfbretter). Wenn Sie vorhaben, Ihr Board auf dem Dach Ihres Fahrzeugs zu transportieren, ist eine Abdeckung willkommen. Denken Sie an Winkel und Dachträger , um Ihr Board richtig zu schützen und zu befestigen

Sofern nicht anders angegeben, werden alle unsere Boards mit Finnen verkauft.

Sie werden einige skrupellose Seiten finden, die Anfänger-Surfbretter ohne Finnen verkaufen. Ohne Flossen ist Surfen unmöglich. Denken Sie also daran, zu überprüfen, ob Ihr Board mit Finnen verkauft wird.

High-End Boards werden ohne Finnen verkauft.

Die gute Nachricht ist, dass wir komplette Surfpakete mit Abdeckung, Leash und Wachs anbieten. Fügen Sie es einfach Ihrem Warenkorb hinzu und voila: Sie können surfen. Der Preis für das Zubehörpaket beträgt 65 Euro

Abschließende Punkte zur Diskussion:

Wenn du nur im Sommer surfst, wähle stattdessen ein Board mit Volumen, um Spaß zu haben. Im Herbst, Frühling und Winter sind dort die Wellen im Allgemeinen am hohlsten und am stärksten. In diesem Fall können Sie Bretter mit etwas weniger Volumen verwenden, wenn Ihr Niveau dies zulässt.

Wenn Sie sich in einer durchschnittlichen körperlichen Verfassung befinden , wirkt sich dies hauptsächlich auf Ihr Ruder und folglich auf Ihre Fähigkeit aus, Wellen zu reiten. Dann muss ein größeres Board gewählt werden. Wenn Sie in guter körperlicher Verfassung sind, können Sie sich ein kleineres Board mit etwas weniger Volumen leisten.

Brauchen Sie Hilfe ? 

Haben Sie immer noch Zweifel, Sie brauchen Hilfe: Keine Panik, unser Expertenteam steht Ihnen zur Verfügung, um Sie bei Ihrem Kauf zu unterstützen. Um kontaktiert zu werden, ist es ganz einfach, vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Unsere Mission bei Ocean Essentials: Sie mit der besten Ausrüstung, die Ihren Bedürfnissen entspricht, problemlos ins Wasser zu bringen. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Boardsportbranche bist du in den guten Händen von leidenschaftlichen Spezialisten.